Billige Baby Bodies - die richtige Wahl?

Warum billigere Babykleidung kaufen am Ende oft nicht günstiger, sondern teurer ist.

Author: Phillippa, Hebamme, 23.04.2017

Viele haben schon einmal von der Daumenregel gehört „wer billig kauft, kauft zweimal“. 

Wenn zum Beispiel der Handstaubsauger ein solches Schnäppchen war, dass man diesen einfach kaufen musste, dann erlebt man oft eine böse Überraschung. Zuhause stellt man fest, dass es bei dem Preis auch an Saugkraft mangelt und das ganze Gerät nach wenigen Benutzungen schon auseinanderfällt. Wer nicht für sein erstes Baby einkauft, hat wahrscheinlich festgestellt, dass die oben genannte Weisheit auch für Baby Bodies zutrifft.

Natürlich ist es verständlich, dass gerade frisch gebackene Eltern darauf Acht geben müssen, nicht überall zu viel Geld auszugeben. Ein Baby ist ja so schon teuer genug. Doch manchmal ist ein Produkt eben nicht günstig, sondern ausschließlich billig.

Mal ganz abgesehen von den Schadstoffen, Chemikalien und sonstigen Schrecklichkeiten, die sich oft in billigen Textilien verbergen, geht es bei der Qualität nicht nur um Hautverträglichkeit bei Deinem Baby. Es geht auch um die Haltbarkeit der Kleidung.

Ein Body aus guter Qualität hält sich wacker, auch nach vielfachen Wasch- und Trocknungsgängen. Während andere vermeintlich günstige Baby Bodies nach ein paarmal waschen und trocknen die Form und Farbe verlieren, anfangen zu kratzen und Flecken geradezu aufsaugen und nicht wieder loslassen. Da wird aus günstig ganz schnell billig. Und ehe man es sich versieht muss man schon den nächsten und den nächsten und nächsten Stapel billiger Baby Bodies kaufen und ist somit schnell über dem was man bei einer Investition in gute Qualität ausgegeben hätte.

Darum tut man sich und dem Baby einen Gefallen, wenn man lieber einmal in bessere, hochwertigere Babykleidung investiert. So vermeidest Du nicht nur die unnötigen Kosten durch ein Nachkaufen von verschlissener Kleidung, sondern Du sparst Dir schlichtweg auch den dauernden Einkaufsstress. Lieber einmal ein wenig mehr für gute Qualität bezahlt, dann kannst Du die Baby Bodies guten Gewissens bei hohen Temperaturen waschen und trocknen ohne dass sie dünn werden und ausleiern.

Auch für Familien, die mehr als ein Kind planen oder werdende Eltern im Verwandten- und Freundeskreis haben, werden gute, langlebige Qualität begrüßen. Denn Babykleidung wird gerne weitervererbt, -geschenkt oder sogar –verkauft. Doch bei schlechter, billiger Qualität halten Baby Bodies schwerlich bis zur nächsten Generation.

Wenn Du auf der Suche nach den besten Babybodies für Dein Baby bist, dann schau doch mal in unserem Tom&Jenny Shop vorbei. Dein Baby wird es Dir danken.